Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 27 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 590 - Juni 2021

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

    12345   >

Reaktionen zum Artikel "Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf."

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 16. Juni 2021, 22:02 Uhr
paperpress590 
Lieber Herr Koch, das glaube ich Ihnen nicht, dass Sie keine Ahnung haben: staatlicher Neubau auf erschlossenen Flächen, Förderung des gemeinwohl-orientierten Wohnungsbaus (Genossenschaften, Stiftungen), Förderung des privat finanzierten Wohnungsbaus von Familien (Baugemeinschaften). Mit all dem waren wir vor hundert Jahren schon mal weiter.
***



weiterlesen... 'Reaktionen zum Artikel "Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf."' (3285 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Das Blatt wendet sich

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 16. Juni 2021, 21:31 Uhr
paperpress590 
Infratest dimap hat heute seine neueste Umfrage zu der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin veröffentlicht. Die Umfrage erfolgte im Auftrag der RBB Abendschau und der Berliner Morgenpost. Danach trennt die Grünen von der CDU nur noch ein Punkt. Es gibt bei den Umfragen eine „Schwankungsbreite“ von zwei bis drei Prozent. Es könnte demnach für die Grünen noch schlechter aussehen oder eben besser. Auffällig ist der Unterschied, wenn man auf die alten Gebiete West- und Ost-Berlin schaut. Auf Gesamt-Berlin gerechnet käme R2G, wenn auch mit grünem Vorzeichen, auf 51 Prozent. Das war im Laufe der letzten Monate schon mal deutlich besser, sogar bis 57 Prozent. Nicht viel besser stünde Grün-Schwarz-Gelb da, 52 Prozent. Diese Konstellation ist eher unwahrscheinlich, ebenso wie Schwarz-Rot-Gelb, obwohl diese Mischung Franziska Giffey wohl am besten gefiele.




weiterlesen... 'Das Blatt wendet sich' (3749 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf - Von großen und kleinen Elefanten

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 16. Juni 2021, 09:27 Uhr
paperpress590 
In Berlin haben wir die doppelte, bezieht man die Bezirke mit ein, sogar die dreifach Qual der Wahl. Sowohl für das Amt der Bundeskanzlerin als auch für das des Regierenden Bürgermeisters treten die Amtsinhaber nicht erneut an. Die Karten werden also neu gemischt.




weiterlesen... 'Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf - Von großen und kleinen Elefanten' (8138 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Young Euro Classic Nachwuchsprogramm

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 15. Juni 2021, 17:27 Uhr
paperpress590 
Mit NEXT GENERATION richtet sich Young Euro Clas-sic auch in diesem Jahr an den Nachwuchs des Nachwuchses: Vom 28. Juli bis 15. August fördert das Festival die kreativen Talente der ganz jungen Generation. In der Sommer-Workshop-Woche, am Familientag und während eines Literaturprojekts können 4- bis 18-Jährige staunen, sich ausprobieren und ihre Interessen weiterentwickeln.




weiterlesen... 'Young Euro Classic Nachwuchsprogramm' (2559 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Neustart bei den Stachelschweinen

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 15. Juni 2021, 07:15 Uhr
paperpress590 
Am 9. Juli ist es so weit! Das Berliner Traditionskabarett im Keller des Europa-Centers öffnet wieder seine Pforten. 1949 wurde das Kabarett gegründet und zu seinen Ensemblemitgliedern gehörten die Unvergessenen Wolfgang Gruner und Günter Pfitzmann.





weiterlesen... 'Neustart bei den Stachelschweinen' (2995 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Ohne sie liefe wenig

geschrieben von: Redaktion am Montag, 14. Juni 2021, 13:34 Uhr
paperpress590 
Korrekte Bezeichnungen für Deutsche und Zuwanderer zu finden, ist nicht leicht, weil sich die Zeiten immer wieder ändern. Nachdem die Rechten im Land den Begriff „Bio-Deutsche“ für sich reklamiert haben, sollte er nicht mehr verwendet werden. Deutsche sind grundsätzlich alle, die einen deutschen Pass haben, egal, ob ihr Stammbaum bis ins Mittelalter zurückreicht oder sie irgendwann von irgendwoher zugewandert sind. Von den rund 82 Mio. Deutschen sind 26 Prozent zugewanderte Menschen und deren Nachkommen. Deutschstämmig ist auch so ein Begriff, den ich nicht besonders schön finde.




weiterlesen... 'Ohne sie liefe wenig' (3499 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

50 Jahre Hard Rock Cafe

geschrieben von: Redaktion am Montag, 14. Juni 2021, 07:41 Uhr
paperpress590 
Wenn ich mich in diesem Artikel über Hard Rock Cafes äußere, dann haben Sie es, verehrte Leserschaft, mit einem Experten zu tun, auch wenn ich nur 26 von derzeit 166 weltweit selbst kennengelernt habe. Von Amsterdam über Boston, Honolulu, Krakau, Las Vegas, New York, Paris, San Francisco und Wien, nicht zu vergessen jene in Deutschland in Hamburg, Köln und München, natürlich auch das in Berlin.




weiterlesen... '50 Jahre Hard Rock Cafe' (5907 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Genderwahn

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 13. Juni 2021, 15:38 Uhr
paperpress590 
Mehrfach erreichten mich Anschreiben an die „Lieben MitgliederInnen.“ Den jeweiligen Absendern und Absenderinnen teilte ich folgendes mit: „Der gen-der-korrekte Plural von ‚Mitglied‘ ist nicht ‚Mitglieder-Innen‘ mit großem ‚Binnen-I‘, sondern schlicht ‚Mitglieder‘. Es heißt nämlich im Singular ‚das Mitglied‘. Manchmal ist es eben doch hilfreich, dass die deutsche Sprache auch Neutren kennt, liebe Lese-rinnen und Leser.“





weiterlesen... 'Genderwahn' (4573 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Im Fadenkreuz - Der öffentlich-rechtliche Rundfunk

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 13. Juni 2021, 08:17 Uhr
paperpress590 
Eingangs möchten wir Sie auf zwei sehr interessante Sendungen über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland hinweisen. Zapp, das Medienmagazin des NDR, beschäftigt sich in seiner aktuellen Ausgabe mit der Zukunft von ARD und ZDF.

https://www.ardmediathek.de/video/zapp/der-auftrag-die-zukunft-von-ard-zdf/ndr-fernse-hen/Y3JpZDovL25kci5kZS9hYmQwMzI4Yy01OTc0LTRlMDktOWM2OC05YjJjMmFmNWVhM2Y/

Panorama ist 60 Jahre alt geworden. Die von Anja Reschke moderierte aktuelle Sendung, blickt zu-rück und nach vorn.

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2021/60-Jahre-Panorama-Noch-lange-nicht-genug,panoramasechzig110.html




weiterlesen... 'Im Fadenkreuz - Der öffentlich-rechtliche Rundfunk' (8433 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Abschied von Kaltenthal

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 12. Juni 2021, 09:13 Uhr
paperpress590 
Nach 20 Jahren und 260 Folgen in 20 Staffeln endet am kommenden Dienstag, dem 15. Juni, die ARD-Serie „Um Himmels Willen.“ Der letzte Streich ist schon jetzt in der ARD-Mediathek zu sehen. Es ist die Geschichte des Klosters Kaltenthal und ihrer mutigen Nonnen, die sich gegen den Bürger-meister der Gemeinde wehren müssen, der ständig ihr Kloster kaufen und daraus etwas anderes machen will. Der Kampf zwischen Bürgermeister Wolfgang Wöller (Fritz Wepper) und den Vorsteherin des Klosters, zuerst Schwester Lotte (Jutta Spei-del) und danach Schwester Hanna (Janina Hartwig) erinnert an Don Camillo und Peppone. Von 1952 bis 1983 kämpften in acht Spielfilmen der Pfarrer Don Camillo (Fernandel) und Bürgermeister Peppone (Gino Cerci) um die Deutungshoheit in ihrer kleinen italienischen Gemeinde.





weiterlesen... 'Abschied von Kaltenthal' (5824 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

    12345   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.