Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 16 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Für alle, die noch nicht genug haben

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 18. September 2021, 07:07 Uhr
paperpress593 
Zuerst die gute Nachricht: Nena, die in letzter Zeit eher durch schlechtes Benehmen als durch gute Musik aufgefallen ist, hat ihre Tournee 2022 abgesagt. Wegen der Coronaauflagen. Manchmal haben diese Auflagen auch ihr Gutes.




weiterlesen... 'Für alle, die noch nicht genug haben' (4563 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Neue Umfrage für Berlin

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 17. September 2021, 10:00 Uhr
paperpress593 
Die Forschungsgruppe Wahlen hat für das ZDF heute auch eine Umfrage für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus veröffentlicht. CDU 17, SPD 21, Grüne 20, FDP 8, Linke 12, AfD 9 Prozent.




weiterlesen... 'Neue Umfrage für Berlin' (2005 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Wer sind diese Leute?

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 17. September 2021, 08:24 Uhr
paperpress593 
Die öffentlich-rechtlichen und privaten Sender geben sich bürgernah, wenn sie sich Publikum ins Studio einladen. Ist es aber das richtige Konzept, Einzelschicksale in den Wahlsendungen zu besprechen? Man darf gespannt sein, ob die Kandidieren-den ihre in den Sendungen abgegebenen Versprechen einlösen und die gemachten Notizen tatsächlich abarbeiten und sich bei den Leuten wieder melden.





weiterlesen... 'Wer sind diese Leute?' (7921 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

"Wenn Du aufhörst, sind alle nett zu Dir."

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 16. September 2021, 12:16 Uhr
paperpress593 
An diesen Satz, den einst Klaus Wowereit zu ihm sagte, erinnerte Michael Müller in seiner letzten Rede in dieser Legislaturperiode vor dem Abgeordnetenhaus. Ob Raed Saleh (SPD), Burkard Dregger (CDU), Bettina Jarasch (Grüne), Anne Helm (Linke) oder Sebastian Czaja (FDP), alle fanden lobende und dankende Worte für den scheidenden Regierenden Bürgermeister. Dass die Vertreter der Opposition dennoch nicht mit Kritik an fünf Jahren R2G sparten, ist schließlich deren Job. Die Vertreter von Rot-Rot-Grün hoben hingegen, ebenso verständlich, die Erfolge des ersten Dreibündnisses hervor.





weiterlesen... '"Wenn Du aufhörst, sind alle nett zu Dir."' (2786 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Lass doch mal das Kind nach vorn

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 16. September 2021, 08:08 Uhr
paperpress593 
Gestern Abend hätte man zwei parallellaufende Fernsehgeräte eingeschaltet haben müssen, um im Ersten die „Wahlarena“ mit Armin Laschet und bei ProSieben „Die Bundestagsshow“ mit Olaf Scholz sehen zu können. Sie hätten es auch so machen können wie ich, die eine Sendung live sehen und die andere aufzeichnen und sich später anschauen. Beides hat sich nicht gelohnt. Alles ist schon gesagt worden. Nichts Neues. Die Information, dass Laschet noch nie gekifft habe, gleich als erste Frage an ihn, ist auch von keinem besonderen Interesse. Die Legalisierung von Cannabis scheint aber in diesem Land hohe Priorität zu haben, zumal, wenn man Zuschauer Fragen stellen lässt.





weiterlesen... 'Lass doch mal das Kind nach vorn' (5024 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Das "Hohe Haus" verabschiedet sich

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 15. September 2021, 16:07 Uhr
paperpress593 
Morgen, am Donnerstag, dem 16. September, findet die 84. und letzte Sitzung des Abgeordnetenhauses in dieser Legislaturperiode statt. Ab 10:00 Uhr kann man entweder im Internet auf der Seite des Abgeordnetenhauses oder bei Alex TV die Plenardebatte miterleben. Dem Regionalsender rbb ist dieses Ereignis keine Live-Übertragung wert. Stattdessen sind „In aller Freundschaft“, „Die jungen Ärzte“, „Rentnercops“ und „Wer weiß denn sowas?“ zu sehen. Um 16:00 Uhr gibt es im rbb eine Zusammenfassung.




weiterlesen... 'Das "Hohe Haus" verabschiedet sich' (3309 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Auch in Berlin wird gewählt

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 15. September 2021, 10:18 Uhr
paperpress593 
Wissen eigentlich die Leute, dass auch das Berliner Landesparlament und die zwölf Bezirksverordnetenversammlungen gewählt werden? Sie, als paperpress-Leserinnen und Leser wissen das natürlich, aber auch die anderen? Seien Sie aber ehrlich: Wissen Sie wirklich, welche von den vielen Kandidierenden, deren Wahlplakate die Landschaft verschandeln, wofür gewählt werden möchten? Bundestag, Abgeordnetenhaus oder BVV. Nein, Gregor Gysi kandidiert nicht für die BVV Treptow-Köpenick. Auch möchte er für diesen Bezirk nicht ins Abgeordnetenhaus, sondern wie schon 2005, 2009, 2013 und 2017 in den Bundestag. Es ist unübersichtlich, zugegeben.





weiterlesen... 'Auch in Berlin wird gewählt' (8452 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Schworck bei den Hunnen

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 15. September 2021, 06:12 Uhr
paperpress593 
Mit einem kräftigen Regenschauer ging es los. Doch die 50 Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom "Stamm der Hunnen" im Tempelhofer Hessenring ließen sich davon nicht verschrecken und wurden prompt mit bestem Sonnenschein belohnt. Zusammen mit Oliver Schworck, Jugendstadtrat in Tempelhof-Schöneberg, sind die Kinder und Jugendlichen stolz auf das 25 Jahre währende Bestehen ihres Stammesheims im Hessenring.





weiterlesen... 'Schworck bei den Hunnen' (3808 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Eine Mail von Luisa Neubauer

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 14. September 2021, 06:44 Uhr
paperpress593 
Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat mir (und ein paar tausend anderen) eine Mail geschickt, und mich gebeten, am 24. September um 12:00 Uhr zum Bundestag zu kommen, wo ein „Klimastreik“ stattfinden soll. Für eine 25-jährige hat Luisa schon einen beachtlichen Eintrag bei Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Luisa_Neubauer




weiterlesen... 'Eine Mail von Luisa Neubauer' (9177 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Armin, wo sind Deine Freunde?

geschrieben von: Redaktion am Montag, 13. September 2021, 10:23 Uhr
paperpress593 
Was ist los mit der konservativen Presse? Als „Entgleisung aus Panik vor dem Machtverlust“ bewertet Die Welt die Attacken von Laschet auf Scholz. BILD meint „Laschet landet keinen KO-Treffer gegen Scholz!“ Und BILD greift zum letzten Mittel und zerrt Thomas Gottschalk als Analysten des ARD/ZDF Triells vor die Kameras des eigenen Senders.




weiterlesen... 'Armin, wo sind Deine Freunde?' (4641 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.